PapierZen®

Entspannen mit Papier

Schlagwort: Origami

Minuten-Lesezeichen

Dieses Lesezeichen ist ein typisches Beispiel, wie viele Faltfiguren entstehen. Man nimmt Papier in die Hand, faltet hier und faltet da und plötzlich ist eine Figur entstanden. Ja, ich weiß, dass viele Origamians anders vorgehen, teilweise werden die Diagramme (Übersichten der Faltlinien) sogar am PC hergestellt und natürlich hat man manchmal eine Figur im Kopf, die entstehen soll. Aber oftmals ist es eben das kreative Experimentieren, das zu neuen Figuren führt. So ist dieses Minuten-Lesezeichen entstanden.

Weiterlesen

Das vielfältige (Zauber)Dreieck-Lesezeichen

Im Internet und in Origami-Büchern findet man das Dreieck auch oft als Lesezeichen, so habe ich es in meinem Origami– und PapierZen-Buch auch eingeführt. Allerdings nutze ich es selbst nur selten als Lesezeichen, zuletzt habe ich mit drei Dreiecken alte Weihnachtskarten aufgepimpt.

Weiterlesen

Origami als Mittel der Völkerverständigung

Bei meinen Recherchen über die Wirkung von Origami bin ich unter anderem auf das Folding-Together-Projekt gestoßen, mit dem Kinder aus Israel und Palästina zusammengebracht wurden, um die Ängste und den Hass zwischen den Menschen in dieser Region abzubauen. Das Projekt hat mich auch deshalb so berührt, weil ich im letzten Jahr die Idee hatte, etwas Ähnliches mit Flüchtlingskindern und ortsansässigen Kindern zu initiieren. Aus Zeitgründen musste ich das leider zurückstellen, aber vielleicht sollte ich noch einmal darüber nachdenken.

Weiterlesen

Über die Wirkungen von Papierfalten

Dass PapierZen oder Papierfalten positive Wirkung hat, kann ja jeder sagen, meint ihr. Das stimmt und ich bin auch durch eigene Erfahrung darauf gekommen, aber auf meine Erfahrung würde ich mich nicht alleine verlassen, dazu denke ich doch zu wissenschaftlich und so habe ich nach Studien, Erfahrungen und Beispielen gesucht, die zusammen meine Erfahrung untermauern.

Weiterlesen

Origami-Lesezeichen

Mal ehrlich, nutzt ihr wirklich immer die hübschen Lesezeichen, die ihr geschenkt bekommt oder verlieren sich die bei euch auch in dem Nirwana, in dem auch zweite Socken und Kugelschreiber verschwinden? Mir passiert es oft, dass ich zwar ein Buch einstecke fürs Wartezeiten, aber kein Lesezeichen, dann lege ich den Kassenzettel ins Buch, der sich bei nächster Gelegenheit selbstständig macht.

Weiterlesen

Eine Fledermaus zu Halloween

Kürzlich ist mir eine Anleitung für eine Fledermaus in die Hände gefallen. So richtig bin ich nicht damit klar gekommen, also habe ich mir selbst eine ausgedacht. Nicht, dass ich lebende Fledermäuse besonders mag, aber als Halloween-Deko finde ich sie ganz knuffig.

Weiterlesen

Ein Kürbis zum Tag des Kürbisses

KürbisHeute ist der Tag der Kürbis und da ich keine Faltanleitung gefunden habe, dir mich so richtig begeistert hat, habe ich herumgetüftelt und bin zu diesem Ergebnis gekommen. 🙂

Weiterlesen

Ein Herz zum Tag des Liebesbriefes

LiebesbriefHeute ist der Tag des Liebesbriefes, das ist doch ein schöner Anlass, mal ein Briefherzchen zu überreichen. Dafür benötigt ihr nur ein quadratisches Papier, auf das ihr euren Liebesgruß schreibt. Anschließend wird es so gefaltet:

Weiterlesen

Kindheitserinnerung: Dreieck-Schale

SchaleIrgendwo habe ich kürzlich einen Erdnussautomat gefunden und mich daran erinnert, dass ich als Kind beim Frühschoppen meines Vaters – nach der Kirche – immer eine Portion kandierte Erdnüsse bekam. Je nachdem, welches Material zur Verfügung stand, knickte mein Vater mir eine Schale aus Bierfilz oder faltete eine Schale aus dem Papier eines Kellnerblocks und zwar so einfach, dass ich mich wundere, dass ich das vergessen hatte.

Weiterlesen

Sonne oder 9-zackiger Stern

Eigentlich hatte ich dieses PapierZen-Mandala ja auf meinem Plakat als 9-zackiger Stern bezeichnet. Aber heute brauchte ich spontan eine Faltidee für eine Sonne und da habe ich aus dem Stern halt eine Sonne gemacht, das passt ja auch irgendwie. Wundert euch also nicht, wenn ihr im Beitragsbild die Sonne seht und hier in der Erklärung einen Stern. Das Faltprinzip ist gleich – schön einfach, soll ja schließlich Entspannung bringen und keine weitere Hektik, PapierZen eben 🙂

Weiterlesen

Seite 3 von 3

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen