PapierZen®

Entspannen mit Papier

PapierZen-Freitag 2: Kranz aus Papier-Quadraten

Ich probiere ständig aus, was ich mit meinen Lieblings-Schönheitsformen machen könnte. Dabei habe ich mein Herz für Quadrat-Kränze entdecke, die sich als Text- oder Bilderrahmen, Türdeko oder Fensterbild eignen. Unten findet ihr eine kleine Auswahl, wie das bei mir aussieht.

Weiterlesen

PapierZen-Freitag 1: Sonobe-Perle

Beim vorletzten Workshop im Osthausmuseum habe ich versprochen, die Anleitung für meine Sonobe-Perle zu posten. Die Idee dazu hatte ich, als ich irgendwann Sonobe-Würfel faltete und auf einmal vom gleichen Papier drei Elemente übrig hatte. Ich habe ausprobiert, wie es aussieht, wenn ich sie ineinanderstecke und war entzückt von der „Perle“, die entstand. Anfangs habe ich sie als „Handschmeichler“ genutzt und dann aufgereiht, nun hängen die Ketten als Fensterschmuck in meinem Atelier 🙂

Weiterlesen

Eine Pyramide falten (nach Sperl 1900)

Kürzlich stand ich in Gotha überraschend vor einer Pyramide aus dem 17. Jahrhundert, heute habe ich in einem Faltbüchlein von 1900 auf eine einfache Methode gefunden, eine Pyramide zu falten. Der Anfang ist wie bei einem Hut und dann gibt es einen Trick 🙂

Weiterlesen

Die Papierinis

Vor einiger Zeit habe ich mich spontan zu dem Webinar zum Zeichnen angemeldet. Ich war begeistert, wie leicht es sein kann, kleine Wesen zu zeichnen und dann hatte ich die Idee, diese Figuren aus Papier zu gestalten. Faltpapier wurde zum Körper, Quilling-Streifen zu Armen und Beinen und in einem japanischen Origami-Buch habe ich einen Kopf entdeckt, den ich nachgefaltet habe. Anfangs gab es nur ein paar Figuren und dann habe ich ihnen ein kleines Setting gegeben. Inzwischen haben sie auch Namen bekommen, dank meiner Schreibkids im Sommerworkshop und dank Internet habe ich hunderte Vornamen mit „P“ gefunden, da kann ich noch einige Zeit Figuren gestalten 🙂 Wo möglich, habe ich die Namen anhand ihrer Bedeutung zugewiesen 🙂 Gestatten, die Papierinis, erste Mitglieder der Familie Papierini:

Weiterlesen

Motivbilder aus Papierquadraten

Bllumenwiese (2017) – 80 x 100 cm, Papier & Fotopapier auf Leinwand

Die Idee, aus den Papierquadraten Motivbilder zu machen, hat mich eine ganze Weile beschäftigt. Aber wie das so ist im wahren Leben, manchmal fehlt der Anstoß. Irgendwann habe ich zum Tag des Smileys ein Smiley gestaltet, dann bat eine Bekannte um Bilder für ihre Enkelkinder und so wuchs meine Sammlung.

Weiterlesen

Schneemann (Medaillon)

Schneewalzer (2016) – 25 x 25 cm, Papier & Fotopapier auf Leinwand

Ja, auch wenn es nicht so aussieht, dieses Schneemann-Bild ist auch aus Schönheitsformen entstanden. Die Schneeflocken sind nach meiner Lieblingsform Nr. 4 gefaltet, Bauch, Arme und Kopf in einer Abwandlung, die Medaillon genannt wird.

Weiterlesen

Ein Leuchtturm zum Lighthouse Day

In den USA wird heute der National Lighthouse Day begangen und da es hier in Gotha vieles gibt, aber keinen Leuchtturm, habe ich einen gefaltet. 🙂 In der ursprünglichen, traditionellen Anleitung wird es übrigens als Lesezeichen verwendet.

Weiterlesen

Alle Richtungen (Schönheitsform 4)

Alle Richtungen (2017) – Papier & Fotopapier auf Leinwand, 80 x 80 cm

Dieses LiteraturArt-Bild besteht aus 84Quadraten, die ich in meiner Lieblingsvariante von Fröbels Schönheitsform gefaltet habe.

Weiterlesen

Vom Kussmund zum Froschmaul

Kürzlich wurde ich bei Facebook auf die Faltanleitung für einen Popup-Kussmund hingewiesen. Jetzt habe ich ihn endlich nachgefaltet, allerdings konnte ich mit dem Kussmund nicht so viel anfangen, weil die Lippen aufgespritzt wirkten. Der Kussmund erinnerte mich jedoch an ein Froschmaul. Also habe ich ein bisschen experimentiert und Augen aufgeklebt 🙂

Weiterlesen

Spitze Papiertüte

Heute ist der Tag der Papiertüte, da habe ich – statt zu putzen 🙂 – ein wenig experimentiert. Ich wollte ohne Klebstoff oder andere Hilfsmittel eine spitze Tüte aus Zeitungspapier falten, die nicht aufgeht. Schaut selbst, ob es gelungen ist.

Weiterlesen

Seite 1 von 10

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen