365 PaperSquaresDas neue Lebensjahr wird für mich einige Veränderungen mit sich bringen, das weiß ich bereits. In einem Jahr wird vieles anders sein als heute. Um das Jahr zu dokumentieren und mich in der Arbeit, die mich erwartet, immer wieder zu erden, starte ich heute, an meinem 55. Geburtstag, das Projekt „365 PaperSquares“. Ich bin gespannt, ob ich den Vorsatz, jeden Tag ein Quadrat zu falten und mit einem Bezug zum Tag zu versehen, durchhalte. Lassen wir uns überraschen. Hier ist das erste Quadrat, die Grundform ist immer orientiert an den Schönheitsformen von Friedrich Fröbel, die nach der Anleitung im Blog nachgefaltet werden kann.

Tag 331/365 – 18. September (Schönheitsform + Patenbrief, auch Menko, aus dem heutigen Beitrag im PapierZen-Blog)

Tag 330/365 – 17. September 2018 (Schönheitsform + Schieferplatte)

Tag 329/365 – 16. September 2018 (Schönheitsform + Ausschnitt aus dem Herbstprogramm vom Theater Nero in Erkrath, wo ich heute eine tolle Aufführung von „Hotel zu den zwei Welten“ von Eric-Emmanuel Schmitt gesehen habe)

Tag 328/365 – 15. September 2018 (Schönheitsform aus Pünktchen-Papier zum Tag des Punktes)

Tag 327/365 – 14. September 2018 (Schönheitsform + Loom-Armband, das ich von einem Kind bekommen habe)

Tag 326/365 – 13. September 2018 (Schönheitsform + Ausschnitt aus der Einladung zur Ausstellung von Gerhard Hoehme im Emil-Schumacher-Museum)

Tag 325/365 – 12. September 2018 (Schönheitsform + Eintrittskarte zum heutigen MitSingDing in der Stadtbücherei Hagen)

Tag 324/365 – 11. September 2018 (Neue Variante der Schönheitsform mit einem blauen Glasstein, über dessen Herkunft ich nichts weiß, er war auf einmal in meiner Wohnung 🙂 )

Tag 323/365 – 10. September 2018 (Schönheitsform aus einem Arbeitsblatt aus dem Unterricht + Mini-Schönheitsform aus einem Katalogbild)

Tag 322/365 – 9. September 2018 (Schönheitsform + Foto vom Shooting für ein Buch von der Abwandlung einer Fröbel-Figur, die im Japanischen Yakko-San heißt – mit „Berliner“ Gesicht 🙂 )

Tag 321 – 8. September 2018 (Schönheitsform + Margarinefigur aus meiner Kindheit)

Tag 320/365 – 7. September 2018 (Schönheitsform aus dem Papier einer Geschenktüte, die ich gestern nach einer Lesung bekommen habe 🙂 )

Tag 319/365 – 6. September 2018 (Schönheitsform + Papierhaus aus dem Buch, das ich gerade schreibe)

Tag 318/365 – 5. September 2018 (Schönheitsformm + Foto der Pfahlbauten in Unteruhldingen, einem meiner Lieblingsausflugsziele, als ich in Echterdingen wohnte)

Tag 317/365 – 4. September 2018 (Schönheitsform + Woll-Eule aus dem Bastelfundus meiner Eltern)

Tag 316/365 – 3. September 2018 (Schönheitsform + Mini-Trichter)

Tag 315/365 – 2. September 2018 (Schönheitsform + „Mondo“, Figur eines Geschichtenanfangs von Sabine Jörg, den sie vor 20 Jahren geschrieben hat, Foto der Plüschfigur, die meine Schwester nach der Geschichte hergestellt hat)

Tag 314/365 – 1. September 2018 (Schönheitsform mit Ohrringen aus meiner Jugend)

Tag 313/365 – 31. August 2018 (Schönheitsform + Ausschnitt aus der Einladung zur Ausstellungseröffnung „Komm nach Hagen … mach dein Glück“)

Tag 312/365 – 30. August 2018 (Schönheitsform aus der Pressemitteilung zur Neueröffnung des Papiermuseums in Düren, das ich heute vorab besichtigen konnte)

Tag 311/365 – 29. August 2018 (Schönheitsform + Schrank gefaltet + Pullover gefaltet, nachdem ich den ganzen Abend Faltfotos für ein neues Buch geknipst habe 🙂 )

Tag 310/365 – 28. August 2018 (Schönheitsform + Foto vom Ottifant an der Wand aus meiner Elefantensammlung)

Tag 309/365 – 27. August 2018 (Schönheitsform aus einer Satzfahne eines neuen Buches 🙂 und zwei Papierkraniche aus einer Straßenkarte)

Tag 308/365 – 26. August 2018 (Schönheitsform + Picknickkorb als Nachklapp zum heutigen Picknick im Volmepark)

Tag 307/365 – 25. August 2018 (Schönheitsform + Holz-Diamant)

Tag 306/365 – 24. August 2018 (Schönheitsform + Tintenklecks nach dem Schreiben eines Briefes mit der Glasfeder)

Tag 305/ 365 – 23. August 2018 (Schönheitsform als Medaillon aus einer belgischen Papiertüte mit einem Mini-Medaillon)

Tag 304/365 – 22. August 2018 (Schönheitsform + Faltfische aus der Fröbel-Pädagogik zum Tag der Fische)

Tag 303/365 – 21. August 2018 (Schönheitsform aus einem Foto von Zeitungsartikeln über Herti Kirchner)

Tag 302/365 – 20. August 2018 (Schönheitsform aus der Kopie des Spielplans vom Kieler Stadttheater, in dem Herti Kirchner ihre ersten Schauspielauftritte hatte)

Tag 301/365 – 19. August 2018 (Schönheitsform aus dem Plakat der Lübeck-Oper in Kunst am Kai)

Tag 300/365 – 18. August 2018 (Schönheitsform + Origami-Modul-Muster)

Tag 299/365 – 17. August 2018 (Schönheitsform aus einem Ausdruck der Reste des Graffiti-Workshops 🙂 + Origami-Elefanten-Stempel)

Tag 298/365 – 16. August 2018 (Schönheitsform aus dem Innenstadtplan von Bonn, wo ich 1985 bis 1987 gewohnt habe – aus dem Stapel Straßenkarten für mein Kranich-Projekt gefischt 🙂 )

Tag 297/365 – 15. August 2018 (Schönheitsform + Papierkranich zum Start meines Projektes 1.000 Kraniche für den Frieden)

Tag 296/365 – 14. August 2018 (Schönheitsform + Stempel aus meiner Kindheits-Kinderpost)

Tag 295/365 – 13. August 2018 (Schönheitsform + „konkrete Poesie“ von Fina aus dem Workshop „LitArt“ in der Stadtbüchrei Hagen)

Tag 294/365 – 12. August 2018 (Schönheitsform aus Schmetterlingspapier als Bild für den Frühling = spring + Noten als Bild für Fest 🙂 )

Tag 293/365 – 11. August 2018 (Schönheitsform + Strandfoto als Beitrag zum Spiel-im-Sand-Tag)

Tag 292/365 – 10. August 2018 (Schönheitsform + Grinsekatze aus einer Papierspende, die heute per Post aus München bei mir eintraf!)

Tag 291/365 – 9. August 2018 (Schönheitsform + eine „Kaba“-Packung aus dem Kaufmannsladen meiner Kindheit 🙂 – passend zu einer Szene, die ich gerade im „Schleich-Fernsehen“ gesehen habe 🙂 )

Tag 290/365 – 8. August 2018 (Schönheitsform + Feder, die ich heute beim Muschelsalat im Hamecke-Park gefunden habe)

Tag 289/365 – 7. August 2018 (Schönheitsform aus der Kopie einer Illustrierten aus dem Jahr 1924 mit einer Anzeige aus der gleichen Zeitschrift von einem Unternehmen, das sich an der gleichen Adresse befand wie mein Lerncenter)

Tag 288/365 – 6. August 2018 (Schönheitsform aus von meiner Schwester ausgemaltem Mandala-Papier)

Tag 287/365 – 5. August 2018 (Schönheitsform + Ausschnitt aus der Einladung zur heutigen Ausstellung mit Werken von Peter Hilker im Kunst- und Atelierhaus Hagen)

Tag 286/365 – 4. August 2018 (Schönheitsform + Freundschaftsknoten aus Papier)

Tag 285/365 – 3. August 2018 (Schönheitsform + Mini-Sammelmappe für Briefmarken 🙂 )

Tag 284/365 – 2. August 2018 (Schönheitsform + Patchwork-Element, das ich vor 2 1/2 Jahren auf der Creativa bei der Patchwork-Gilde genäht habe 🙂 – endlich habe ich ein Zuhause für das Teilchen)

Tag 283/365 – 1. August 2018 (Schönheitsform + Auto, weil ich heute im Auto unterwegs war zu einem schönen, runden Geburtstag und dort mit dem Enkel des Geburtstagskindes – Spielzeugautos herumgefahren habe 🙂 )

Tag 282/365 – 31. Juli 2018 (Schönheitsform aus einem Papierrest von den Faltarbeiten für mein PapierZen-Buch – Papiertag zu Hause, Reste sortieren, schneiden, verfalten und Blogbeiträge schreiben)

Tag 281/365 – 30. Juli 2018 (Schönheitsform + Schwamm zum heutigen Haushaltstag, den ich mir selbst genehmigt habe 🙂 )

Tag 280/365 – 29. Juli 2018 (Schönheitsform + Eintritts-E zur Führung der Hagener KünstlerInnen im Osthausmuseum)

Tag 279/365 – 28. Juli 2018 (Schönheitsform + Zahlenkarte, ein Rest von den Vorbereitungen für mein Kranich-Projekt 🙂 )

Tag 278/365 – 27. Juli 2018 (Schönheitsform + Schachtel nach einer japanischen Anleitung aus der Packung mit Japan-Papier, die ich mir bestellt habe 🙂 )

Tag 277/365 – 26. Juli 2018 (Schönheitsform aus einem Innenstadtplan von Bocholt, wo ich heute ein Interview für einen Artikel hatte und anschließend noch eine Schulfreundin nach langer Zeit wiedergetroffen habe 🙂 )

Tag 276/365 – 25. Juli 2018 (Schönheitsform + Auszug aus einem Mini-Reiseführer Berlin, weil ich eigentlich jetzt in Berlin wäre zum Papierfalt-Kurs mit Eric Gjerde. Leider wurde das Projekt vom Veranstalter abgesagt 🙁 )

Tag 275/365 – 24. Juli 2018 (Schönheitsform + Telefonkarte)

Tag 274/365 – 23. Juli 2018 (Schönheitsform mit Projektkarte wie ich sie für alle meine aktuellen Projekte gefaltet und geschrieben habe, damit ich wieder den Überblick bekomme 🙂 )

Tag 273/365 – 22. Juli 2018 (Schönheitsform + Würfel aus Papier von der Vorbereitung meines Projektes „1.000 Kraniche für den Frieden“)

Tag 272/365 – 21. Juli 2018 (Schönheitsform + Kronkorken einer Flasche „Berliner Weiße“, die ich heute zufällig beim Einkaufen mit meiner Mutter entdeckt habe )

Tag 271/365 – 20. Juli 2018 (Schönheitsform + Radiergummi-Fund aus dem Lerncenter als Sommergruß)

Tag 270/365 – 19. Juli 2018 (Schönheitsform + Dame-/Mühle-Stein passend zu einem Projekt, für das heute die Probeseiten freigegeben wurden 🙂 )

Tag 269/365 – 18. Juli 2018 (Schönheitsform in den Farben des heutigen Muschelsalatabends, so bunt waren Musik, Band & Verpflegung 🙂 rot für Aperol Spritz & beige für Hugo von den Muschelsalatrettern, rotbraun für Currywurst & Berliner Weiße grün um Abschluss in der Spinne 🙂 )

Tag 268/365 – 17. Juli 2018 (Schönheitsform + aus Papier gewebtes Emoji zum Welt-Emoji-Tag)

Tag 267/365 – 16. Juli 2018 (Schönheitsform + Papierflieger)

Tag 266/365 – 15. Juli 2018 (Schönheitsform + Papierzopf als Fingerring)

Tag 265/365 – 14. Juli 2018 (Schönheitsform + Sisalkugel von einem Strand auf Sizilien, ein Geschenk zur Ausstellung am 1. Juli im Kunst- und Atelierhaus 🙂 )

Tag 264/365 – 13. Juli 2018 (Schönheitsform + Papiertüte als Nachtrag zum gestrigen Tag der Papiertüte)

Tag 263/365 – 12. Juli 2018 (Schönheitsform + Ausschnitt aus dem Programm vom Muschelsalat Hagen für heute Abend)

Tag 262/365 – 11. Juli 2018 (Schönheitsform + Eintrittskarte zum Museum für Ur- und Frühgeschichte Wasserschloss Werdringen)

Tag 261/365 – 10. Juli 2018 (Schönheitsform + Ausschnitt aus einem Zettel, der in meinem neuen Origami-Buch lag 🙂 )

Tag 260/365 – 9. Juli 2018 (Schönheitsform + Geschenk, das ich im Oktober im Rahmen des Projektes „Camera Obscura“ bekommen habe)

Tag 259/365 – 8. Juli 2018 (Schönheitsform + Fingerring aus meiner Jugend, den ich heute beim Aufräumen meiner Schmuckkästen gefunden habe)

Tag 258/365 – 7. Juli 2018 (Schönheitsform + Schokoladen-Faltung aus „Das kleine blaue Quadrat“)

Tag 257/365 – 6. Juli 2018 (Schönheitsform + Kleeblatt-Magnet, den ich vor 12 Jahren von meinen MitarbeiterInnen zum Abschied bekommen habe und der zum Manuskript passt, an dem ich heute gearbeitet habe)

Tag 256/365 – 5. Juli 2018 (Schönheitsform + Kunststoffesel aus meiner Kindheitskiste)

Tag 255/365 – 4. Juli 2018 (Schönheitsform + Bücherwurm von einem Briefumschlag, der noch die Adresse des Bonner Studentenwohnheims trug 🙂 )

Tag 254/356 – 3. Juli 2018 (Schönheitsform aus dem Kunstwerk der kleinen Marta, das ich mit einer Einladung von Kunst vor Ort bekommen habe)

Tag 253/365 – 2. Juli 2018 (Schönheitsform + Teebeutelverpackung passend zum heutigen Blogbeitrag „Tea Bag Folding“ im PapierZen-Blog)

Tag 252/365 – 1. Juli 2018 (Schönheitsform aus einem Papier, das von den BesucherInnen meiner heutigen Austellung im KAH gestaltet wurde)

Tag 251/365 – 30. Juni 2018 (Schönheitsform aus den Noten des Steigerlieds aus dem Liederheft zum heutigen Day of Song)

Tag 250/365 – 29. Juni 2018 (Schönheitsform + Mini-Weihnachtsbaum, nachdem ich mich heute gedanklich schon mit Weihnachtsmärkten beschäftigt habe)

Tag 249/365 – 28. Juni 2018 (Schönheitsform + Scherenschnitt-Deckchen wie ich sie gerade für die Ausstellung am Sonntag vorbereite)

Tag 248/365 – 27. Juni 2018 (Schönheitstform + Mini-Fußball zum Ausscheiden der Deutschen Mannschaft aus der Fußball-WM)Tag 247/365 – 26. Juni 2018 (Schönheitsform + Windrad aus Tippex)

Tag 246/365 – 25. Juni 2018 (Schönheitsform + Kunststofferdbeere statt Erdbeerbecher 🙂 )

Tag 245/365 – 24. Juni 2018 (Schönheitsform + gefaltete Papier-Trüffel 🙂 zum Tag der Praline)

Tag 244/365 – 23. Juni 2018 (Schönheitsform aus dem Deckblatt einer alten Broschüre über meine Heimatstadt Borken)Tag 243/365 – 22. Juni 2018 (Schönheitsform +30 Jahre altes Sonnenuntergang-Dia)

Tag 242/365 – 21. Juni 2018 (Schönheitsform + Holzblume)

Tag 241/365 – 20. Juni 2018 (Schönheitsform + Fünfeck aus Sonobe-Tretraeder-Modulen)

Tag 240/365 – 19. Juni 2018 (Schönheitsform + Teddykopf aus der Teddywerkstatt meiner Schwester)

Tag 239/365 – 18. Juni 2018 (Schönheitsform + Seidenmalerei)

Tag 238/365 – 17. Juni 2018 (Schönheitsform + vierteilige Schachtel zur Vorbereitung des Papiertags am 24. Juni 2018 im LWL-Freilichtmuseum Hagen)

Tag 237/365 – 16. Juni 2018 (Schönheitsform + restliche Schönheitsform von dem Bild „In alle Richtungen“, das seit heute in der Ausstellung der Hagener Künstlerinnen und Künstler im Osthausmuseum zu sehen ist)

Tag 236/365 – 15. Juni 2018 (Schönheitsform + Cover des neuen Buches von Marlies Ferber „Grün ist die Liebe“ passend zur heutigen Buchpremiere im Theater an der Volme)

Tag 235/365 – 14. Juni 2018 (Schönheitsform+ Immatrikulationsbescheinigung aus der Zeit meines Bonner Studiums)

Tag 234/365 – 13. Juni 2018 (Schönheitsform aus der Kopie eines Bildes des am Montag verstorbenen Hagener Künstlers Uwe Lex, das ich nach seiner letzten Ausstellung gekauft habe)Tag 233/365 – 12. Juni 2018 (Neue Variante der Schönheitsform aus dem deutschen Text des Oratoriums „Toward a Season of Peace“ von Richard Danielpour, das heute in Hagen zum ersten Mal in Europa aufgeführt wurde)

Tag 232/365 – 11. Juni 2018 (Schönheitsform + Herz mit Kranich aus einem quadratischen Papier gefaltet)

Tag 231/365 – 10. Juni 2018 (Schönheitsform + Teil eines selbstgebastelten Memoryspiel, das aus DC-Fix und PVC erstellt wurde)

Tag 230/365 – 9. Juni 2018 (Schönheitsform + gefaltete Sonne, passend zum Thema „Sommer“ des heutigen Schreibtreffs)

Tag 229/365 – 8. Juni 2018 (Schönheitsform + selbstgemachte Domino-Steine aus meiner Kindheit)

Tag 228/365 – 7. Juni 2018 (Schönheitsform + Ausschnitt aus dem Flyer zum 1. Werdringer Theatersommer)

Tag 227/365 – 6. Juni 2018 (Schönheitsform + Foto meiner Wohnung in Bochum)

Tag 226/365 – 5. Juni 2018 (Schönheitsform + Jojo aus meiner Kindheitskiste)

Tag 225/365 – 4. Juni 2018 (Schönheitsform + Papierdiamanten)

Tag 224/365 – 3. Juni 2018 (Schönheitsform + Ausschnitt einer alten Rechnung von „Auerbachs Keller“ in Leipzig)

Tag 223/365 – 2. Juni 2018 (Schönheitsform + Perlenfigur aus dem Nachlass meines Vaters, der ich noch einen Kopf gegeben habe 🙂 )

Tag 222/365 – 1. Juni 2018 (Schönheitsform + gefaltete Pyramiden, die sich zufällig ergeben haben, als ich eine andere Faltfigur ausprobierte)

Tag 221/365 – 31. Mai 2018 (Schönheitsform + einer der Filz-Pinguine, die meine Mutter zu meiner Promotionsfeier für alle Gäste genäht hat)

Tag 220/365 – 30. Mai 2018 (Schönheitsform, Bilderrahmen und kleine Schönheitsform aus meiner Musterkiste)

Tag 219/365 – 29. Mai 2018 (Schönheitsform + „Filmrolle“ aus dem Programmheft zum Stummfilm „The Lodger“, der heute im TheaterHagen musikalisch begleitet von Musikern aus dem Orchester gezeigt wurde)

Tag 218/365 – 28. Mai 2018 (Schönheitsform + Kaleidozyklus aus acht zum Quadrat geschnittenen Kopien eines Plattencovers)Tag 217/365 – 27. Mai 2018 (Schönheitsform + Quartett aus einem Mini-Pferde-Quartett-Spiel meiner Kindheit)

Tag 216/365 – 26. Mai 2018 (Schönheitsform aus zwei Comic-Quadraten)

Tag 215/365 – 25. Mai 2018 (Schönheitsform + Malschablone)

Tag 214/365 – 24. Mai 2018 (Schönheitsform aus einem Ausschnitt der Satzfahnen, die ich heute Korrektur gelesen habe 🙂 )

Tag 213/365 – 23. Mai 2018 (Schönheitsform + Plastikkette aus den 80er Jahren)

Tag 212/365 – 22. Mai 2018 (2 x Schönheitsform aus einer alten Straßenkarte gefaltet)

Tag 211/365 – 21. Mai 2018 (Quadrat aus vier Modulen, das ich nach einer japanischen oder chinesischen Foto-Anleitung gefaltet habe)

Tag 210/365 – 20. Mai 2018 (Schönheitsform aus selbst entworfenem Papier mit einem Geschenk vom heutigen Trödelmarkt auf der Springe)

Tag 209/365 – 19. Mai 2018 (Schönheitsform + Gebührenmarke aus dem Archiv meines Vaters)

Tag 208/365 – 18. Mai 2018 (Schönheitsform + alter Hausschlüssel in der Hoffnung, dass mein Haustürproblem jetzt für die nächsten Jahre gelöst ist)

Tag 207/365 – 17. Mai 2018 (Schönheitsform + Rückseite der Eintrittskarte zum Vortrag über die Möhneseekatastrophe am 17.5.1943 im Auditorium des Emil Schumacher-Museums)

Tag 206/365 – 16. Mai 2018 (Schönheitsform + Theater-Dollar aus dem Programm „Symphonic Floyd“ im Theater Hagen, vielen Dank für den Beitrag zu meinem Projekt!)

Tag 205/365 – 15. Mai 2018 (Schönheitsform + Foto vom Cover meiner „Sinnesgeschichten“ zur heutigen Begegnung mit einer Biene 🙂 )

Tag 204/365 – 14. Mai 2018 (Schönheitsform + Origami-Delfin zum Tag des Delfins)

Tag 203/365 – 13. Mai 2018 (Schönheitsform + Kakaobohne aus dem Schokoladenmuseum von Ritter Sport in Waldenbuch)

Tag 202/365 – 12. Mai 2018 (Schönheitsform + 4 Kranich-Lesezeichen)

Tag 201/365 – 11. Mai 2018 (Schönheitsform + B E in Papierschrift, die ich heute einfach mal ausprobiert habe, inspiriert wurde die Idee  übrigens von einem Papierknauf für einen Origami-Regenschirm)

Tag 200/365 – 10. Mai 2018 (Schönheitsform + Ausschnitt aus meiner Postkarte zur Bücherverbrennung 1933)

Tag 199/365 – 9. Mai 2018 (Schönheitsform aus Plakat von Symphonic Floyd mit einer Eintrittskarte vom heutigen Konzertbesuch)

Tag 198/365 – 8. Mai 2018 (Schönheitsform aus einem Papier für ein neues Projekt 🙂 – und eine Speckstein-Brosche aus meiner Speckstein-Zeit 🙂 )

Tag 197/365 – 7. Mai 2018 (Schönheitsform + Cover eines Mini-Babar-Buches aus meiner Elefantensammlung)

Tag 196/365 – 6. Mai 2018 (Schönheitsform + Deckblatt meines Schwäbisch-für-Einsteiger-Buches, das ich bei meinem Schwaben-Wochenende nicht gebraucht habe)

Tag 195/365 – 5. Mai 2018 (Schönheitsform + Ausschnitt aus der Postkarte zu meiner LiteraturArt, die ich ab nächste Woche als Einladung zur Ausstellung am 1. Juli im Kunst- und Atelierhaus verteilen werde 🙂 )

Tag 194/365 – 4. Mai 2018 (Schönheitsform nach einem Bild von Mona Ardeleanu + Seidenrose von meiner Erstkommunion)

Tag 193/365 – 3. Mai 2018 (Schönheitsform + alte Knopftüte aus einem Hagener Geschäft)

Tag 192/365 – 2. Mai 2018 (Schönheitsform + Ninja-Stern, den ich heute im Rahmenprogramm der Ausstellung „Origami – Ausbruch aus der Fläche“ im Marta Herford wieder gefaltet habe)

Tag 191/365 – 1. Mai 2018 (Schönheitsform + Foto der Schauspielerin Herti Kirchner, die heute vor 79 Jahren im Alter von 25 Jahren verstorben ist)

Tag 190/365 – 30. April 2018 (Schönheitsform mit Zickzackfaltung +  Ausschnitt aus der Papierpackung mit Washi-Papier, das heute aus Japan kam 🙂 )

Tag 189/365 – 29. April 2018 (Brief mit Briefsiegelmarke aus der Zeit vor der Postleitzahlen-Umstellung, damals Dr. Georg Plischke, 8211 Unterwössen/Obb. – heute Dr. Georg Plischke Verlag)

Tag 188/365 – 28. April 2018 (Schönheitsform + Versuch einen Papierflieger nach einem Flugzeug in dem Film „Paper Planes“ von Robert Connolly zu falten)

Tag 187/365 – 27. April 2018 (Schönheitsform + Button aus meiner Elefantensammlung)

Tag 186/365 – 26. April 2018 (Schönheitsform + Coverfoto von meinem neuen Buch „Sinnspruchgeschichten für Senioren“ aus dem Verlag an der Ruhr)

Tag 185/365 – 25. April 2018 (Schönheitsform + Pinguin zum heutigen Welt-Pinguin-Tag)

Tag 184/365 – 24. April 2018 (Schönheitsform + endlich der aus Rechteck gefalteter Engel nach dem ZDF-Krimi „Der Kriminalist“ Folge „Die Unschuld der Engel“ vom 31. März 2018, den ich nach dem Film und Hinweisen aus verschiedenen Anleitungen gefaltet habe)

Tag 183/365 – 23. April 2018 (Schönheitsform + Zitat von Erich Kästner aus „Gesang zwischen den Stühlen“ zum Tag des Buches und weil ich heute das Zitat gesucht habe. Quelle des Fotos: https://www.facebook.com/Erich.Kaestner.Autor/photos/a.285225331527614.89355.134952526554896/1213613832022088/?type=3&theater)

Tag 182/365 – 22. April 2018 (Schönheitsform + gefalteter Briefumschlag aus dem neuen Faltbuch, für das ich heute Fotos gemacht habe)

Tag 181/365 – 21. April 2018 (Schönheitsform + vor ca. 40 Jahren emaillierte, heute im Schmuckkasten meiner Mutter wiederentdeckte Kettenanhänger Anker, Kreuz, Herz, der anscheinend heute wieder in zu sein scheint vgl. Kirchenlexikon auf ndr.de)

Tag 180/365 – 20. April 2018 (Schönheitsform + Faltmandala mit Kranichen)

Tag 179/365 – 19. April 2018 (Schönheitsform aus dem Plan von Halle 5der Intermodellbau mit Eisenbahn-Bild aus dem Messe-Guide)

Tag 178/365 – 18. April 2018 (Schönheitsform + Karte des Audiowalks „Auf nach Wir“, an dem ich heute teilgenommen habe)Tag 177/365 – 17. April 2018 (Schönheitsform + bunter Reis, in den ich mich bei einem Besuch in einem Familienzentrum in Iserlohn verliebt habe 🙂 )Tag 176/365 – 16. April 2018 (Schönheitsform + „Fenster“ mit einem Aphorismus, den eine Teilnehmerin aus meinem Migrantinnen-Schreibworkshop „In mir zu Hause“ heute spontan sprach)Tag 175/365 – 15. April 2018 (Schönheitsform + Fächer aus Zickzackfaltung, ein Rest der Faltarbeiten, die ich heute für ein neues Buch fotografiert habe)

Tag 174/365 – 14. April 2018 (Meine Lieblings-Schönheitsform aus dem Plakat von Planet Hagen mit einem Ausschnitt des Planet-Hagen-Kosmonauten-Aufklebers zum heutigen „Planet Hagen“, dem Tag der offenen Ateliers in unserer Stadt)

Tag 173/365 – 13. April 2018 (Schönheitsform + Kröte auf der Krötenwanderung auf Anregung der Lokalkompass-Redaktion)

Tag 172/365 – 12. April 2018 (Schönheitsform + Nivea-Werbung aus den 50er-Jahren)

Tag 171/365 – 11. April 2018 (Schönheitsform mit Zeichnung aus meinem Elternhaus)

Tag 170/365 – 10. April 2018 (Schönheitsform + Plüschmarienkäfer, den ich jetzt von einer alten Dame geschenkt bekam, über die ich ein Porträt geschrieben habe)

Tag 169/365 – 9. April 2018 (Schönheitsform + meine Lieblingsschönheitsform aus einem Rest des Decoupage-Papiers, das ich heute für ein Experiment verwendet habe)

Tag 168/365 – 8. April 2018 (Schönheitsform + Stiel eines Lollis, der aus meiner Kindheit übrig geblieben ist)Tag 167/365 – 7. April 2018 (Schönheitsform + „Yakko“-Form als Kreuz zum Zeichen der Trauer über den Anschlag in Münster und seine Opfer)Tag 166/365 – 6. April 2018 (Schönheitsform + Blumentopf zu dem Buch „Glück wächst im Blumentopf“ von Andrea Behnke)

Tag 165/365 – 5. April 2018 (Schönheitsform + Satz aus einer Challenge aus dem Jahr 2014, bei dem in einem Satz das Leben beschrieben werden sollte)

Tag 164/365 – 4. April 2018 (Schönheitsform + Karotte aus zwei Lagen Faltpapier zum Tag der Karotte)

Tag 163/365 – 3. April 2018 (Schönheitsform + Flechten von Papierstreifen, die übrig geblieben sind von der Herstellung einer Schachtel für Planet Hagen)

Tag 162/365 – 2. April 2018 (Schönheitsform + Vogel von Mademoiselle Maurice)

Tag 161/365 – 1. April 2018 (Schönheitsform + kleine Zweige als Osterfeuerholz)Tag 160/365 – 31. März 2018 (Schönheitsform + Briefmarke vom Umschlag einer Osterpost)

Tag 159/365 – 30. März 2018 (Schönheitsform + Cover eines Mini-Kochbuch, in dem das Rezept für die „Herrgottsbescheißerle“ gestanden hat, die ich vor 35 Jahren auf dem Feldberg Karfreitag gegessen habe)

Tag 158/365 – 29. März 2018 (Variation der Schönheitsform in Grün zum Gründonnerstag – Link zur Faltanleitung)

Tag 157/365 – 28. März 2018 (Schönheitsform aus einem Papier, das ich zur Begrüßung als neues Mitglied von Origami Deutschland e. V. bekommen habe)

Tag 156/365 – 27. März 2018 (Schönheitsform aus einem Kurzspielplan des Theaters an der Volme + Foto aus dem Programmbuch vom Theater Hagen zum Welttag des Theaters)

Tag 155/365 – 26. März 2018 (Schönheitsform + Mini-Notizheft aus der Buchbinderei Gründer)

Tag 154/365 – 25. März 2018 (Schönheitsform + Dreieckschachteln)

Tag 153/365 – 24. März 2018 (Schönheitsform + Elefant von hinten zum heutigen Elefant-Zeichnen-Tag)

Tag 152/365 – 23. März 2018 (Schönheitsform + Wasserfoto zum gestrigen Tag des Wassers)

Tag 151/365 – 22. März 2018 (Schönheitsform aus Papier von monbijou + Nähgarnspule in Erinnerung an meine Näh-Zeit 🙂 )

Tag 150/365 – 21. März 2018 (Schönheitsform aus einem Plan der Innenstadt von Münster, wo ich heute ein Interview für einen Auftrag geführt habe 🙂 witzig ist, welche Straßen zu sehen sind, am Bispinghof habe ich studiert, die Weseler Straße bin ich vier Semester jeden Uni-Tag geradelt und an der Klosterstraße habe ich heute ein bezauberndes Papiergeschäft namens „Papiertiger“ entdeckt)

Tag 149/365 – 20. März 2018 (Schönheitsform + Spezialform, die ich auf der Creativa nicht hinbekommen habe 🙂 – zum Frühlingsanfang)

Tag 148/365 – 19. März 2018 (Schönheitsform + Cover „Origami super easy“, mein neues Buch aus dem EMF-Verlag)

Tag 147/365 – 18. März 2018 (Schönheitsform + Zitat über die Buchdruckerkunst zum Ende der Leipziger Buchmesse)

Tag 146/365 – 17. März 2018 (Schönheitsform + hüpfender Faltfrosch zur Erinnerung an den heutigen Instawalk zu Planet Hagen, bei dem sich ein Teilnehmer spontan wünschte, den Frosch zu falten, an den er sich aus dem Kindergarten erinnerte)

Tag 145/365 – 16. März 2018 (Schönheitsform + Subset „Reisefieber“, Vorbereitungen für die Schnupperreise zum „Planet Hagen“ – Subset nenne ich meine Untermengengedichte, bei denen alle Wörter sich aus den Buchstaben des Titels bilden lassen.)

Tag 144/365 – 15. März 2018 (Schönheitsform + Foto von der Eintrittskarte der Konzertlesung von Stefan Kleinkrieg mit Rolf Möller in der Max-Reger-Musikschule, Hagen)

Tag 143/365 – 14. März 2018 (Schönheitsform + Dreiecksschachtel die ich heute auf der Creativa gelernt habe)Tag 142/365 – 13. März 2018 – (Schönheitsform + mein knuffiges Logo von Marion Wieczorek anlässlich des Neudrucks meiner Visitenkarten)

Tag 141/365 – 12. März 2018 (Schönheitsform + Poststempel von einem Brief, den ich meiner Mutter am 17.10.1983 aus Münster nach Bad Reichenhall geschickt habe, passend zum heutigen Lesungsabend in der Pelmke)

Tag 140/365 – 11. März 2018 (Schönheitsform + Faltmandala aus quadratischen Lesezeichen)

Tag 139/365 – 10. März 2018 (Schönheitsform + Ausschnitt Einladungskarte „OpeARTion“ im ehemaligen Marienhospital Hagen Eröffnung 10.3., Ausstellung: 10. bis 18.3. täglich 16 bis 19.30)

Tag 138/365 – 9. März 2018 (Schönheitsform + gefalteter Hase als erstes Ostervorbereitung)

Tag 137/365 – 8. März 2018 (Schönheitsform + Fasernmalerei, so nannte mein Vater die Bilder aus zerfasertem Garn, die meine Eltern in den 80er- und 90er-Jahren gestaltet und auf Kunsthandwerkermärkten verkauft haben)

Tag 136/365 – 7. März 2018 (Schönheitsform & Mini-Plan von Berlin mit den Straßen, an denen Herti Kirchner in den 30er-Jahren lebte)

Tag 135/365 – 6. März 2018 (Schönheitsform aus Lernen für Dummies, das ich gerade überarbeite)

Tag 134/365 – 5. März 2018 (Schönheitsform + Fahrradbrosche zum Hauch von Frühling, der heute durch die Stadt wehte)

Tag 133/365 – 4. März 2018 (Variation der Schönheitsform mit Malschablone Mickey Mouse)

Tag 132/365 3. März 2018 (Schönheitsform aus einem alten Schulatlas)

Tag 131/365 – 2. März 2018 (Schönheitsform + 1-D-Mark-Stück zum Tag der alten Dinge)

Tag 130/365 – 1. März 2018 (Schönheitsform + gefaltetes Schwein zum Tag des Schweins)

Tag 129/365 – 28. Februar 2018 (Schönheitsform & Mini-Packung meiner Lieblingskekse aus dem Kaufladen der 60er Jahre)Tag 128/365 – 27. Februar 2018 (Schönheitsform & Ausschnitt aus einer Leo Lausemaus-Lernhilfe wie sie seit gestern wieder bei Aldi-Süd erhältlich ist)Tag 127/365 – 26. Februar 2018 (Schönheitsform & Papiergans aus dem Bastelarchiv in meinem Elternhaus zum „Erzähl-ein-Märchen-Tag“)

Tag 126/365 – 25. Februar 2018 (Schönheitsform aus einer Mandeltüte mit dem Rest einer Mandeltüte vom Historischen Jahrmarkt in Bochum)

Tag 125/365 – 24. Februar 2018 (Schönheitsform aus einer Collage der Geschichten aus dem heutigen Schreibtreff in der Stadtbücherei Hagen)

Tag 124/365 – 23. Februar 2018 (Schönheitsform mit Briefmarke aus dem Jahr 1999 zum heutigen Geburtstag von Erich Kästner)

Tag 123/365 – 22. Februar 2018 (Schönheitsform + Pinguin-Aufkleber, passend zu meiner Dissertation über die Jugendzeitschrift „Pinguin“, die ich heute einer Zehntklässlerin für eine Präsentation in der Schule geschickt habe)

Tag 122/365 – 21. Februar 2018 (Schönheitsform mit Autogramm von Bill Ramsey auf einem Bierdeckel zur 750-Jahr-Feier von Borken)

Tag 121/365 – 20. Februar 2018 (Schönheitsform aus dem Titelblatt von „Bosch-Hausgeräte Kundendienststellen-Verzeichnis“ Stand 1.6.1977)Tag 120/365 – 19. Februar 2018 (Schönheitsform aus Briefpapier vom The Ritz Carlton mit Ausschnitt aus dem Autostadt Journal)

Tag 119/365 – 18. Februar 2018 (Schönheitsform + gefalteter Schmetterling aus dem gestrigen PapierZen-Workshop, passend zum heutigen schönen Spaziergangwetter)

Tag 118/365 – 17. Februar 2018 (Schönheitsform + Zahnrad zum Steampunk-Markt in der Jahrhunderthalle in Bochum)

Tag 117/365 – 16. Februar 2018 (Modifikation der Schönheitsform + Ausschnitt aus einer Postkarte der Wüstenrot aus den 60er Jahren, auf solchen Postkarten hat mein Vater damals manchmal die Lieder getippt, die ich im Kindergarten gelernt habe)

Tag 116/365 – 15. Februar 2018 (Schönheitsform mit Schneemann aus Perlen, eine kleine Spende meiner Schwester fürs Quadrat, und er passte gut zum heutigen Schneetag)

Tag 115/365 – 14. Februar (Schönheitsform + gefaltetes Lesezeichen-Herz zum Valentinstag)

Tag 114/365 – 13. Februar 2018 (Schönheitsform + Titelkarte meiner Selbstcoaching-Karten „Coach dich selbst“)

Tag 113/365 – 12. Februar 2018 (Schönheitsform + aus Luftschlangen gedrehter Kelch in Erinnerung an Kindheitsbasteleien, mein Vater hatte damals sogar extra eine kleine Maschine gebaut, mit der man die Luftschlangen drehen konnte)

Tag 112/365 – 11. Februar 2018 (Schönheitsform + Mini-Kunststoffgitarre zum „Spiel-deine-Gitarre-Tag“)

Tag 111/365 – 10. Februar 2018 (Schönheitsform mit Steckorigami-Miniatur aus Landkarten)

Tag 110/365 – 9. Februar 2018 (Schönheitsform + Karnevalsorden aus dem Archiv meines Vaters)

Tag 109/365 – 8. Februar 2018 (Schönheitsform aus einem Bild in Spritztechnik & Häkelstern von meiner Mutter)Tag 108/365 – 7. Februar 2018 (Schönheitsform + gefaltete Rose zum Tag der Rosen)

Tag 107/365 – 6. Februar 2018 (Schönheitsform + Rückseite eines Mini-Stadtführers)Tag 106/365 – 5. Februar 2018 (Schönheitsform + gefaltete Mini-Kraniche als Antwort auf einen Videolink mit gefalteten Mini-Kranichen)

Tag 105/365 – 4. Februar 2018 (Schönheitsform + Orden aus Origami-Bechern)

Tag 104/365 – 3. Februar 2018 (Schönheitsform + mit Text beklebter Magnet aus meinen Experimentiertagen für Literaturart im Frühjahr 2016)

Tag 103/365 – 2. Februar 2018 (Schönheitsform mit Holzhase für eine Figur aus der Geschichte, deren Anfang ich heute geschrieben habe)Tag 102/365 – 1. Februar 2018 (Schönheitsform, gefaltet aus der Seite einer alten Europa-Straßenkarte)Tag 101/365 – 31. Januar 2018 (Schönheitsform + Rest aus meinem Kindheits-Kaufmannsladen passend zu einem heutigen Auftrag, in dem unter anderem Maggi vorkam)Tag 100/365 – 30. Januar 2018 (Schönheitsform + viele gefaltete Schachteln)Tag 099/365 – 29. Januar 2018 (Schönheitsform + Fotopuzzle zum Welttag des Puzzles)Tag 098/365 – 28. Januar 2018 (Schönheitsform mit Baustein zum Welt-Lego-Tag und Tag das Gänseblümchens)

Tag 097/365 – 27. Januar 2018 (Schönheitsform aus Yuzen, dem japanischen Papier, das ich auf der Paperworld geschenkt bekommen habe)Tag 096/365 – 26. Januar 2018 (Schönheitsform + Papierschnipsel von 50 Jahre altem Schriftverkehr meines Vaters)Tag 095/365 – 25. Januar 2018 (Schönheitsform + Plättchen eines alten Formenspiels passend zum Thema der Lernhilfe, die ich heute geschrieben habe)Tag 094/365 – 24. Januar 2018 (Schönheitsform + Spiegel als Erinnerung an meinen Besuch bei einem neuen Friseur, nachdem man mir im November in meinem Stammsalon die Haare viel zu kurz geschnitten hat.)Tag 093/365 – 23. Januar 2018 (Schönheitsform mit japanischer Schale aus meinem Buch „Origami Super Easy!“, das im März im EMF-Verlag erscheinen wird.)Tag 092/365 – 22. Januar 2018 (Schönheitsform mit meiner Lieblingsmemorykarte)Tag 091/365 – 21. Januar 2018 (Schönheitsform & Orimoto aus einem Teil meines Deutsch-Englisch-Lilliputs)Tag 090/365 – 20. Januar 2018 (Schönheitsform mit Seidenblume aus dem Bastelarchiv meiner Mutter)

Tag 089/365 – 19. Januar 2018 (Schönheitsform mit einem Foto von meinem Vater aus den 50er-Jahren zum Gedenken an seinen Todestag vor 12 Jahren)Tag 088/365 – 18. Januar 2018 (Schönheitsform mit gefaltetem Schneemann zum Tag des Schneemanns)Tag 087/365 – 17. Januar 2018 (Schönheitsform mit Wichtel)Tag 086/365 – 16. Januar 2018 (Schönheitsform mit Sticker einer der Figuren aus der Lernhilfe, an der ich heute den ganzen Tag gearbeitet habe)Tag 085/365 – 15. Januar 2018 (Schönheitsform aus Papier, aus dem ich mit der neuen Variante von Tag 084 ein neues LiteraturArt-Bild falten werde)Tag 084/365 – 14. Januar 2018 (Neue Variante der Schönheitsform aus einem Kalenderblatt)Tag 083/365 – 13. Januar 2018 (Schönheitsform + Fröbel-Entchen zum Tag der Quietscheente)Tag 082/365 – 12. Januar 2018 (Schönheitsform + emaillierte Rasierklinge aus meiner Kreativ-Jugend 🙂 )Tag 081/365 – 11. Januar 2018 (Schönheitsform + Yakko, inspiriert von einem Gespräch über „die Eckigen“ beim Musikerstammtisch)Tag 080/365 – 10. Januar 2018 (Schönheitsform + Kranz aus Lesezeichen als Nachklapp zu meiner ersten „Faltparty„)Tag 079/365 – 9. Januar 2018 (Schönheitsform + Eintrittskarte zum Winterleuchten im Dortmunder Westfalenpark, Fotos vom Besuch gibt es im Foto-Blog)Tag 078/365 – 8. Januar 2018 (Schönheitsform + Bild-Ausschnitt aus dem Wochenprogramm des Casablanca in Bochum zu „Loving Vincent„, den ich heute angesehen habe. Ein wunderschöner Film!)Tag 077/365 – 7. Januar 2018 (Faltung in Anlehnung an das Muster eines Kleides der Sängerin Michelle in einer Folge von DSDS 🙂 )Tag 076/365 – 6. Januar 2018 (Schönheitsform aus Geschenkpapier der Buchhandlung am Rathaus und 25 Jahre alter Scherenschnitt-Elefant von meiner Mutter)Tag 075/365 – 5. Januar 2018 (Schönheitsform + gefalteter Vogel zum Tag des Vogels)Tag 074/365 – 4. Januar 2018 (Faltexperiment)Tag 073/365 – 3. Januar 2018 (Schönheitsform + Strohhalme zum Tag des Strohhalms)Tag 072/365 – 2. Januar 2018 (Schönheitsform und Knopf)Tag 071/365 – 1. Januar 2018 (Schönheitsform und Stoffschweinchen als Glückssymbol für das neue Jahr)Tag 070/365 – 31. Dezember 2017 (Schönheitsform mit Ring aus acht Modulen als Gucklock für den Blick zurück auf das Jahr)Tag 069/365 – 30. Dezember 2017 (Schönheitsform mit Smiley aus Schönheitsformen für einen fröhlichen Jahresausklang)Tag 068/365 – 29. Dezember 2017 (Faltexperiment aus der Zeit zwischen den Jahren)Tag 067/365 – 28. Dezember 2017 (Schönheitsform + Mini-Spielkarten zum Tag des Kartenspiels)Tag 066/365 – 27. Dezember 2017 (Schönheitsform + Scherenschnitt zum Schneeflocken-Scherenschnitt-Tag)

Tag 065/365 – 26. Dezember 2017 (Schönheitsform + Strohstern zum Ausklang des Weihnachtsfestes)Tag 064/365 – 25. Dezember 2017 (Schönheitsform + Weihnachtsengel)Tag 063/365 – 24. Dezember 2017 (Schönheitsform + Zahnradstern nach Paolo Bascetta zum vierten Advent)Tag 062/365 – 23. Dezember 2017 (Schönheitsform + Wachsabdruck einer Adventskalenderfigur)Tag 061/365 – 22. Dezember 2017 (Schönheitsform aus einem grünen Millimeterpapier und Mini-Puzzle)Tag 060/365 – 21. Dezember 2017 (Schönheitsform aus einem Kreuzworträtsel zum Tag des Kreuzworträtsels)

Tag 059/365 – 20. Dezember 2017 (Schönheitsform + Aufkleber der Stadt Borken, weil ich beruflich einen Termin in Borken hatte)Tag 058/365 – 19. Dezember 2017 (Schönheitsform + Kranz aus meinen alten Haarbändern, die beim Ausräumen meines Elternhauses wieder aufgetaucht sind 🙂 )Tag 057/365 – 18. Dezember 2017 (Schönheitsform + Telefon aus 2 Faltelementen + Pfeifenputzer als Erinnerung daran, dass ich nach Wochen endlich sämtliche Telefonprojekte abgearbeitet habe)Tag 056/365 – 17. Dezember 2017 (Schönheitsformm + drei gefaltete Sterne zum dritten Advent)Tag 055/365 – 16. Dezember 2017 (Schönheitsform aus einer Kopie des Grundrisses von meinem Elternhaus, den ich heute nach wochenlander Suche endlich gefunden habe)Tag 054/365 – 15. Dezember 2017 (Schönheitsform + Zylinder eines Schokoladenschneemanns zum Tag des Hutes)Tag 053/365 – 14. Dezember 2017 (Schönheitsform als Tannenschonung zur Erinnerung, dass ich noch einen Weihnachtsbaum brauche)Tag 052/365 – 13. Dezember 2017 (Schönheitsform + Papiergarn, das ich heute für Buchfotos hergestellt habe)Tag 051/365 – 12. Dezember 2017 (Schönheitsform + gefaltetes Haus mit Glitzerstiftmotiv zum Tag des Lebkuchenhauses)Tag 50/365 – 11. Dezember 2017 (Schönheitsform + Bergfoto zum Tag der Berge und als Erinnerung an den Winter vor 35 Jahren, den ich auf einem Berg verbracht habe)Tag 049/365 – 10. Dezember 2017 (Schönheitsform-Stern zum zweiten Advent)Tag 048/365 – 9. Dezember 2017 (Schönheitsform + Tannenbaum aus Lesezeichen als Prototyp für meine diesjährige Weihnachtskarte zum heutigen Tag der Weihnachtskarte)Tag 047/365 – 8. Dezember 2017 (Schönheitsform + Holzdeko-Kopfhörer, falls es beim Konzert von Extrabreit zu laut wird oder der Winter heute Nacht sehr kalt ist.)Tag 046/365 – 7. Dezember 2017 (Schönheitsform + Teil meines fast 30 Jahre alten Haarbandes mit der Inschrift „Happy“, weil ich mich so über ein neues Projekt freue, es wird kein Buch, soviel darf ich verraten 🙂 )Tag 045/365 – 6. Dezember 2017 (Schönheitsformm + 2-teiliger Falt-Nikolaus mit Rauschebart zu Nikolaustag)Tag 044/365 – 5. Dezember 2017 (Schönheitsform + Falt-Nikolaus zum Nikolausabend)Tag 043/365 – 4. Dezember 2017 (Schönheitsform + Würfel zum Tag des Würfels)

Tag 042/365 – 3. Dezember 2017 (Schönheitsform + Stern aus Briefmarken zum 1. Advent)

Tag 041/365 – 2. Dezember 2017 (Schönheitsform + Elefantenstempel)Tag 040/365 – 1. Dezember 2017 (Schönheitsform + Knöpfe)

Tag 039/365 – 30. November 2017 (Schönheitsform + 2 gefaltete Mützen zum Tag der Blauen Mütze)Tag 038/365 – 29. November 2017 (Schönheitsform aus einem 20 Jahre alten Schnittmusterbogen für einen Weihnachtsmann)Tag 037/365 – 28. November 2017 (Schönheitsform + Besen als Hommage an Beppo Straßenkehrer aus „Momo“, an den ich in den letzten Wochen oft gedacht habe)Tag 036/365 – 27. November 2017 (Schönheitsform + Streichhölzer zum Tag des Streichholzes)

Tag 035/365 – 26. November 2017 (Schönheitsform + Briefmarke + Spruch, mit dem ich heute ein Quadrat signiert habe, das ich vor einem Jahr gefaltet und verschenkt habe! Inzwischen hat es einen sehr schönen Bilderrahmen bekommen.)Tag 034/365 – 25. November 2017 (Schönheitsform + Coverfoto „Mordstouren“ aus dem Prospekt des Ardenkuverlags)Tag 033/365 – 24. November 2017 (Schönheitsform + Foto aus dem Programmheft zur heutigen Premiere von „Drei Frauen im Schnee“ im Theater an der Volme)

Tag 032/365 – 23. November 2017 (Schönheitsform + Holzkamera, weil ich heute Abend endlich die letzten Fotos für das PapierZen-Buch gemacht habe 🙂 )Tag 031/365 – 22. November 2017 (Schönheitsform + Origami-Teddybär)

Tag 030/365 – 21. November 2017 (Schönheitsform + Logo der Kooperative K als Dankeschön für die tolle Ausstellung)

Tag 029/365 – 20. November 2017 (Schönheitsform + Regenbogen-Rad, einfach nur so, weil ich mich entspannen musste)

Tag 028/365 – 19. November 2017 (Schönheitsform + Kunststoffelement, vermutlich der erste Elefant aus meiner Elefantensammlung)Tag 027/365 – 18. November 2017 (Schönheitsform + Spirograph-Bild aus meiner Kindheit – Fundstück in meinem Elternhaus)

Tag 026/365 – 17. November 2017 (Schönheitsform + 9 Sonobe-Würfel passend zur Würfelinstallation „Das Leben ist ein Spiel“ in der Kooperative K-Ausstellung)Tag 025/365 – 16. November 2017 (Schönheitsform und Faltbüchlein mit Mini-Mini-Krimi als Werbemittel für „Mordstouren“)Tag 024/365 – 15. November 2017 (Schönheitsform und Heft mit Bleistift zum „Ich liebe es zu schreiben-Tag“)

Tag 023/365 – 14. November 2017 (Schönheitsform und Brosche aus meiner Kindheit) Tag 022/365 – 13. November 2017 (Schönheitsform und Geschenkband als Hexentreppe)Tag 021/365 – 12. November 2017 (Schönheitsform und Streichholzschachtel aus Münster mit dem Denkmal des Kiepenkerls, den mein Vater 50 Jahre seines Lebens bei Veranstaltungen verkörpert hat)Tag 020/365 – 11. November 2017 (Schönheitsform und Laterne aus Luftschlangen-Resten zu St. Martin und dem Start der Karnevalsession)Tag 19/365 – 10. November 2017 (Schönheitsform mit Zickzackfaltung zu Herbstblättern)Tag 18/365 – 9. November 2017 (Schönheitsform + Foto vom Belegexemplar meiner Adventskalender-Geschichten)Tag 17/365 – 8. November 2017 (Schönheitsform mit Kranichen zum Flug der Kraniche in den Süden, den ich in diesem Jahr noch nicht gesehen habe)Tag 016/365 – 7. November 2017 (Schönheitsform + Rosenblätter)Tag 015/365 – 6. November 2017 (Schönheitsform + Himmel & Hölle, weil ich heute Lust darauf hatte, einen Cootie Catcher zu falten)

Tag 014/365 – 5. November 2017 (Schönheitsform + Mini-Werkzeug, das ich beim Umzug in Borken gefunden habe)Tag 013/365 – 4. November 2017 (Schönheitsform aus Kinderzeichnung + Foto von meiner Patentochter und mir vor gut 20 Jahren)Tag 012/365 – 3. November 2017 (Schönheitsform + Foto mit Autogramm von Gina Mayer)Tag 011/365 – 2. November 2017 (Schönheitsform + Band aus Tonkassette)

Tag 010/365 – 1. November 2017 (Schönheitsform + gefaltete Kerze zu Allerheiligen)Tag 009/365 – 31. Oktober 2017 (Schönheitsform + gefaltete Fledermäuse mit Anleitung zu Halloween) Tag 008/365 – 30. Oktober 2017 (Schönheitsform + Plüschdraht-R zum Eintrag meiner Marke PapierZen.Tag 007/365 – 29. Oktober 2017 (Schönheitsform + Plüschgeschenkaufkleber zum Tag der Katze)

Tag 006/365 – 28. Oktober 2017 (Schönheitsform + Konfetti + Kopierfolie zum Welt-Konfetti-Tag)

Tag 005/365 – 27. Oktober 2017 (Schönheitsform + Stempelelemente, die von der Vorbereitung auf die Ausstellung der Kooperative K übrig geblieben sind)

Tag 004/365 – 26. Oktober 2017 (Schönheitsform + Kürbis, dessen Faltanleitung ich selbst erfunden habe, zum Tag des Kürbis)

Tag 003/365 – 25. Oktober 2017 (Schönheitsform + Münze von Hans im Glück)

Tag 002/365 – 24. Oktober 2017 (Schönheitsform + Tulpenstiel & Tulpenblüte als Dankeschön)

Tag 001/365 – 23. Oktober 2017 (Schönheitsform + Minikarte aus der Ausstellung „Coda Paper Art“ in Appeldoorn)