Am 7. Juli wird in Japan das Sternenfest Tanabata gefeiert. Ein bezauberndes Fest, von dem ich nur erfahren habe, weil ich Papier falte. An dem Tag schmückt man nämlich Bambuszweige mit Origami-Modellen, die alle eine bestimmte Bedeutung haben. Gefeiert wird die Geschichte der beiden Sterne Hikoboshi, astronomisch Altair, und Orihime, in der Astronomie der Stern Wega, deren Liebe durch die Milchstraße getrennt wurde und am Ende doch stark genug war, um sie zusammenzubringen.

Die 7 Tanabata-Dekorationen

Die 7 ist die magische Zahl des Tanabata-Festes, entsprechend werden sieben verschiedene Dekorationselemente genutzt, die verschiedene Bedeutungen haben. Im Internet fand ich auf Seiten rund um japanische Bräuche verschiedene Bezeichnungen für die gleichen Wünsche.

Tanzaku steht für Fähigkeiten und Fertigkeiten und alles, was man sich wünscht, es handelt sich um Zettel, die aufgehängt werden

1) Kinchaku oder Saifu enthält den Wunsch nach Geld und Reichtum, das ist eine gefaltete Geldbörse

2) Kamigoromo oder Kamui, also der Kimono, bedeutet Geschick im Handwerk sowie ein reiches und gesundes Leben, das Unglück soll auf die Papierpuppe übergehen.

Mit 3) Toami oder Amikazari (Fischernetz) und 4) Kingyo (Goldfisch) wünscht man einen guten Fang und eine gute Ernte

5) Der Kranich Orizu verheißt Gesundheit und ein langes Leben

6) Kuzukago, das aussieht wie ein Einkaufsnetz von früher, verweist darauf, Dinge wertzuschätzen.

7) Fukinagashi, Kugeln mit Bändern, symbolisieren die Leidenschaft von Orihime für das Weben, die sie zu ihrer Liebe geführt hat, aber diese fast auch gekostet hätte

Auf einer italienischen Seite fand ich außerdem noch Chochin, was unserer Laterne entspricht, vielleicht steht das für Licht, Kaikazari, ein gedrehtes Fischernetz, vielleicht als Ersatz für Toami, Koyori, zusammengezwirbelte Papierstreifen mit einem Papierende, keine Ahnung, wofür das steht

Übrigens haben auch die Farben der Faltpapiere eine Bedeutung, diese geht auf die chinesische Yin-Yang-Theorie zurück, im Alltag haben sich aber andere Bedeutungen entwickelt. So repräsentiert die Farbe Rot Wünsche im Zusammenhang mit den Eltern, dass sie gesundbleiben, dass sie lange leben etc. Blau symbolisiert den Wunsch, ein Ziel zu erreichen, Gelb steht für Freundschaft, Weiß für einen guten Vorsatz und Lila für Erfolg in Schule und Studium.