PapierZen®

Entspannen mit Papier

Qnik Popup-Store in Erfurt

Einer meiner letzten Ausflüge von Gotha aus führte mich nach Erfurt. Auf dem Weg zum Weihnachtsmarkt fiel mir ein Schaufenster auf, das anders war als beim letzten Besuch. Beim genaueren Hinsehen entdeckte ich Papier in der Auslage und an der Wand. Da musste ich natürlich rein 🙂

Über Qnik und den Popup-Store

Es stellte sich heraus, dass der Laden sich für sechs Wochen in ein Papier-Paradies verwandeln würde. Noch war nicht alles fertig, aber die Ideen haben mich begeistert. Qnik, das sind Claudia Beck und Nico Reinhardt, die hinter der Theke saßen und falteten und schnipselten. Die beiden haben sich schon immer für Papier interessiert und nach Abschluss ihres Design-Studiums ihre Liebe zum Beruf gemacht. Angefangen hat alles mit Papierrosen für eine Hochzeit, wie sie an der Wand des Popup-Stores zu sehen waren. Dann kam eine Pinata dazu, die mexikanische Geschenkbox, die auf Hochzeiten von den Gästen mit Wünschen gefüllt werden kann. Inzwischen gibt es wunderbare Lampen, aber auch Kleinigkeiten wie eine Aufstellkarte mit der Skyline von Erfurt. Gerne wäre ich noch einmal in den Store gegangen, um zu sehen, ob die alte Schreibmaschine schon in Betrieb ist, die für spontane Grüße dienen sollte und das Papierkonfetti, das Kunden als Dankeschön bekommen schon aufgebraucht ist 🙂

Ich frage mich gerade, wo eigentlich die Puffbohne ist, die ich mir geschenkt habe – eine Papierschachtel, natürlich designt von Qnik, mit goldenen Bohnen, die in Erfurt jeder zu kennen scheint. An Kreativität mangelt es den beiden nicht, ich wünsche ihnen, dass bis zum 3. Januar viele KundInnen in den Popup-Store am Fischmarkt 11 kommen. Weitere Beispiele aus dem Papier-Paradies sind bei Facebook zu sehen und natürlich auf der Website. © 2019 Birgit Ebbert

Zurück

Bastelbuch „PaperPlay“

Nächster Beitrag

Mein weihnachtlicher Päckchen-Stern

  1. Hallo Birgit,

    vielen lieben Dank für Deinen wunderschönen Artikel. Wir fühlen uns geehrt in Deinem Blog erschienen zu sein. Uns gibt es nach wie vor im Popup-Store.
    Wir konnten bis zum 31.01. verlängern, um noch mehr Freude zu verbreiten:) Die Schreibmaschine und der pinke Briefkasten wurden fleißig zum Schreiben und Versenden der Weihnachtspost genutzt und das Konfetti haben wir schon ein paar mal nachgefüllt. Anstelle des Weihnachtsbaums thronen nun zwei große Kronleuchter aus Pompoms im Eingangsbereich des Stores. Wir wünschen weiterhin tolle Papiererlebnisse und finden es ganz spannend ab und zu durch Deinen Blog und Deine Facebook-Einträge zu stöbern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen