Bei der Recherche rund um PapierZen bin ich oft auf Internetseiten oder Ausstellungen von Papierkünstlern hängengeblieben. Damit ich sie schnell wiederfinde und als Inspiration für angehende Papierkünstler, habe ich hier die Namen und Links zu den Internetseiten oder Artikeln gesammelt.

Sara Barnes gestaltet Miniwelten aus Papier, unter anderem auf Streichholzschachteln und in kleinen Gläsern.
Rhonda Barrett
ist eine Künstlerin der Papier-Collage.
Paolo Bascetta ist einer der Pioniere des modularen Origami.
Anna Bellmann
schneidet filigrane Papierbilder und -skulpturen.
Diana Beltran Herrera bastelt Tieren und Figuren aus Papier.
Lucila Biscione ist eine moderne Scherenschnittkünstlerin, die märchenhafte Welten aus Papier schafft.
Guarda Bosques schneidet und faltet Tiere und Figuren aus Papier.
Falk Brito ist ein Origami-Künstler.
Rogan Brown schafft aus Papier filigrane Skulpturen.
Hazel Buchan schnipselt und klebt aus Papier zauberhafte Skulpturen und Bilder.
R.D.Burton ist Buchkünstler und gestaltet Tunnelbücher in verschiedenen Formen.
Escuela de Cebras nutzt Papier vielfältig und schneidet unter anderem bezaubernde Stadt-Dioramen.
Mar Cerdà zeichnet und schneidet Bilder mit Papierelementen.
Brian Chan faltet aus einem Blatt Papier Insekten und andere Skulpturen.
Jacky Cheng schneidet und verbindet Papier zu Bildern und Skulpturen
Nancy Chinn gestaltet unter anderem Papierreliefs.
Jennifer Collier näht Cameras und ganze Landschaften aus Papier.
Joel Cooper ist Origami-Künstler, der aus Papier Masken und Bilder gestaltet
Teresa Currea schafft aus Papier vor allem Papierwelten.
Anke Deichmann gestaltet Installationen aus Papier, unter anderem eine mit 2.500 Origami-Muscheln.
Erik Demanie beschäftigt sich künstlerisch und wissenschaftlich mit Faltungen.
Rachel Doninger verwandelt Papier mit kleinen Schnitten in Muster und Strukturen.
Jim Doran zaubert Scherenschnittwelten in Blechschachteln.
Eberhard Dorschfeldt schafft aus einer Papierfläche mit Schnitten.
Dirk Eisner ist ein deutscher Origamikünstler.
Hermann Focke ist Bildhauer & Maler und arbeitet u. a. mit Papier.
Alberto Fusco faltet aus Zeitschriftenpapier geometrische Objekte.
Tomoko Fuse zählt zu den bekanntesten japanischen Origami-Künstlerinnen.
Ilan Garibi ist ein Origami-Künstler, der außer mit Papier mit anderen Materialien arbeitet.
Eric Gjerde ist ein Origami-Künstler.
Angela Glajcar gestaltet riesige Installationen aus Papier.
Gerlinde Gruber gestaltet ihre Objekte aus Pappschachteln und Kartons.
Bradford Hansen-Smith faltet Kugeln aus unterschiedlichen Modulen.
Hari & Deepti – Scherenschnitt mit Lightbox
Jakob Hashimoto (*1973) ist ein amerikanischer Papier-Installationskünstler.
Li Hongbo fertigt aus Papier außergewöhnliche Ziehharmonika-Objekte. (YouTube-Film von seiner Arbeit)
Humiaki Huzita (1924-2005) war ein japanischer Mathematiker & Origami-Künstler.
Paul Jackson ist Origami-Künstler, der viele Grundlagenwerke verfasst hat.
Beth Johnson kreiiert aus Papier Tiere, die ihren natürlichen Originalen ähneln.
Éric Joisel (1956-2010) war ein französischer Origami-Künstler.
Eva Maria Juras gestaltet Exponate aus selbst hergestelltem Papier.
Satoshi Kamiya (*1981) ist ein japanischer Origami-Meister.
Kunihiko Kasahara (*1941) ist ein japanischer Origami-Meister.
Naho Katayama kreiiert 3-D-Scherenschnitte.
Toshikazu Kawasaki (* 1955) ist ein japanischer Papierkünstler, der als Vater der Origami-Rose gilt.
Naomi J. Kendall fertigt aus einfachen Papierelementen strukturierte Collagen an.
Christine Kim kreiiert aus Papier außergewöhnliche Kopfbedeckungen und andere Exponate.
Annemieke Kloosterhof experimentiert mit Papier und gestaltet Kulissen, Skulpturen und andere Exponate.
Daniel Lai faltet Buchseiten auf ganz besondere Weise und verbindet das Buch mit verschiedenen Elementen zu einer Skulptur.
Robert J. Lang (*1961) ist ein amerikanischer Physiker und Origami-Experte.
Kevin LCK verbindet in seinen Papierminiaturen Technik und Papier.
Bovey Lee zeigt, dass Scherenschnitt überhaupt nicht out ist.
Francene Levinson gestaltet aus vielen kleinen Steckpapierteilen Skulpturen.
Sèbastien Limet faltet Tiere und andere Figuren.
Nina Lindgren arbeitet mit verschiedenen Materialien, unter anderem Pappschachteln.
Miriam Londono schreibt mit Papier und Pappe Graffiti.
Sarah Louise Matthews schneidet und verbindet Papier zu Bildern und Figuren.
Mademoiselle Maurice gestaltet aus Origami Installationen.
Charlotte McGowan-Griffin gestaltet aus Papier Höhlen und andere lebensgroße Installationen.
Vicki Zoé Meier schneidet Papierskulpturen.
Ankon Mitra nennt sich Oritecture und gestaltet Bilder und Skulpturen aus Origami-Modulen.
Cole Mitchell verbindet Papier und Farbe für seine Kunstwerke.
Ligia Montoya war eine argentinische Papierkünstlerin (1920-1967) (siehe auch Laura Rozenberg: Paper Life).
Wilhelm Morat gestaltet aus Papier große Skulpturen.
Edina Neméth entwickelt aus Papiermodulen Installationen.
Hattie Newman konstruiert Orte, Fassaden und mehr aus Papier.
Eva Niestrath-Berger (19194-1993)hat mit unterschiedlichen Techniken Papierbilder erstellt.
Angela O’Kelly entwirft aus Papier Schmuck und Skulpturen.
Eiko Ojola verbindet seine Illustrationen mit digitalem Papierschnitt zu kunstvollen Situationsbildern.
Ekaterina Panikanova gestaltet aus Büchern Wandbilder.
Merav Peleg nutzt Papier für ihre Mode, Schaufenster und andere Objekte.
Sam Pierpoint gestaltet aus Papier kleine Zauberstädte.
Francisca Pietro gestaltet Kunst aus Papierfaltmodulen.
Irmgard Potthoff verbindet Papier mit anderen Materialien zu Kunstobjekten.
Samantha Quinn entwickelt Kopien von Gebäuden und andere Skulpturen aus Papier.
Samuel Randlett ist vor allem dadurch bekannt geworden, dass er sich für einheitliche Origami-Diagramme eingesetzt hat.
Sara Rayo faltet aus kleinen wie großen Papieren Sterne.
Ramin Razani schneidet und faltet Modelle aus Papier.
Ronald Regamey gestaltet seine Kunstwerke aus Quillingstreifen.
José Antonio Roda malt und schneidet Kunst.
Lisa Rodden aus Australien gestaltet mit wenigen Schnitten Papierbilder.
Raya Sader Bujana fertigt Olympioniken aus Papier.
Martin Schwarz gestaltet aus Büchern Kunstobjekte.
Margaret Scrinkl schneidet Papierfiguren und erweckt manche von ihnen in Animationen zum Leben.
Matt Shlian faltet aus Papier Wandbilder & Skulpturen.
Ingrid Siliakus schneidet Skulpturen und Architekturen aus Papier.
Ricardo da Silva Machado ist Origami-Künstler.
Ruth Singer faltet Kunstwerke aus Stoff & Papier.
Katharina Sochor-Schüpbach arbeitet mit allen Papiersorten, die man sich denken kann und gestaltet kleine und große Exponate.
Stephen Sollins verarbeitet alte Briefumschläge für Quilt-Bilder.
Sinan Soykut gestaltet mit Papier makabre Skulpturen.
Jen Stark schneidet Skulpturen aus Papierstapeln.
Heinz Strobl hat mit seiner Knotologie eine eigene Papierfalttechnik entwickelt.
Fideli Sundqvist gestaltet ganze Welten aus Papier.
Jill Sylvia schneidet das Papier für ihre Bilder und Skulpturen mit der Hand im Stil von Lochkarten.
Yuko Takada Keller zaubert aus Papier filigrane Papiervorhanginstallationen.
Nana Takahashi verbindet Faltobjekte mit Zeichnungen.
Florence Temko (1921-2009) gilt als Pionierin des Origami in den USA.
Aldo Tolino verbindet Papierfalten mit Fotos und philosophischen Gedanken.
Lorenzo Torres reißt Papier zu Girlanden und Bildern – vor Publikum!
Virgilijus Trakimavicius schneidet Netze aus Papier.
Charlotte Trimm verwandelt ihre Scherenschnitte mit buntem Papier in farbige Welten.
Anna Trundle zaubert aus gefalteten Papiermodulen Tiere.
Helene Tschacher nutzt Papier und Buchseiten, um ihre Papierkunstwerke zu entwickeln.
Maud Vantours aus Paris gestaltet Papierskulpturen dadurch, dass sie farbiges Papier geschickt anordnet und zum Teil faltet (deutschsprachiger Beitrag über die Künstlerin)
Mauricio Velasquez Posada entwirft Kleider aus Papierfaltungen.
Pierrette Vergne ist eine französische Papierkünstlerin
Sola Scriptura von Holger Vockert
Stephan Weber faltet aus Papier Tiere, Masken und andere Figuren.
Benjamin Wieler gestaltet Skulpturen aus Büchern und Papier.
Joseph Wu ist ein Origamikünstler, der immer neue Formen aus dem Papier entwickelt.
Makoto Yamaguchi (*1944) ist der Leiter der Origami Hauses in Karuizawa
Rosa Yoo gestaltet Pop-up-Bilder aus Papier.
Akira Yoshizawa (1911-2005) gilt als Begründer des modernen Origami.
Eugenia Zoloto interpretiert den Scherenschnitt völlig neu.

Papierfaltkünstler aus dem Japanese American National Museum